JUB - Theaterpädagogik, Spieclubs und Projekte

Spielclubs

Auf die Bühne – fertig – los!: Unsere Spielclubs

In unseren Spielclubs sind alle Kinder, Jugendlichen und Erwachsenen willkommen, die Lust haben, sich kreativ, spielerisch oder tänzerisch auszutoben. Alle können hier einen Raum finden, in dem sie sich (spielerisch) entfalten können. Eine Theatererfahrung wird nicht vorausgesetzt.
Alle Clubs treffen sich jeweils an einem Probentermin in der Woche und erarbeiten über ein Jahr hinweg eine Präsentation, die im Sommer 2022 gezeigt wird. Intensivproben oder Sonderproben können auch mal am Wochenende stattfinden. Alle Probentermine finden entweder in unserem Theaterpädagogik-Raum im KUH16 (Fort Unterer Kuhberg 16) oder in unserer Probebühne der JUB in der Schillerstraße 1 statt.

Allgemeine Informationen:

BambiniClub (ab 5 Jahren)

Freitags von 15 – 16.30 Uhr im KUH16 (Kursbeginn: 24.09.)

Clubleitung: Melina Stadtler, Theaterpädagogin

Wer Lust hat in andere Figuren zu schlüpfen oder mit Stimme, Mimik und viel Bewegung Geschichten zu erzählen, ist in diesem Spiel-Club genau richtig. Wir werden laut und auch mal leise, wir kokettieren und fantasieren, wir stampfen wie T-Rex auf den Boden oder schweben wie eine Feder durch den Raum. Wir tauchen in eine Bewegungstheater-Welt ab, die wir auf kreative Art erforschen. Und natürlich bietet sie uns Raum, um auch ganz verrückte Ideen auszuprobieren!

Kosten: 33 Euro/ Monat (Sonderkonditionen wie z.B. Geschwisterrabatt möglich)

MiniClub (ab 5 Jahren)

Donnerstags von 16.30 – 18 Uhr im KUH16 (Kursbeginn: 23.09.)

Clubleitung: Larissa Fuchs, Theaterpädagogin

In unserem Mini-Club dürfen die Kleinsten ein eigenes Theaterstück entwickeln. Vom Thema bis hin zu den Texten wird alles in der Gruppe erarbeitet. Unserer Kreativität sind dabei keine Grenze gesetzt. Gemeinsam können wir träumen, spielen und diesen Club nach unseren Vorstellungen gestalten.

Kosten: 33 Euro/ Monat (Sonderkonditionen wie z.B. Geschwisterrabatt möglich)

MiniTanz (ab 5 Jahren)

Mittwochs von 16 – 17 Uhr im KUH16 (Kursbeginn: 22.09.)

Clubleitung: Larissa Fuchs, Theaterpädagogin

Im Mini-Tanz nähern wir uns den Szenen und dem Stück über die Bewegung an. Der Körper und der Tanz stehen im Fokus. Dabei probieren wir verschiedene Arten von Bewegungen aus: „Wie bewegt sich ein Frosch vorwärts?“ – „Tanzt ein Roboter anders als eine Fee?“ und verbinden diese Elemente mit Tanzstilen aus unterschiedlichen Bereichen wie Hip-Hop, Ballett, Zumba und vielen mehr.  Unsere erarbeiteten Choreographien werden am Ende durch kurze spielerische Szenen zu einem Tanz-Theater-Stück verbunden.

Kosten: 25 Euro/ Monat (Sonderkonditionen wie z.B. Geschwisterrabatt möglich)

KidsClub (ab 8 Jahren)

Dienstags von 16 – 17.30 Uhr im KUH16 (Kursbeginn: 21.09.)

Clubleitung: Julia Gundersdorff, Theaterpädagogin

Im KidsClub begeben wir uns in ein rasantes Theater-Abenteuer und gehen auf spielerische Entdeckungstour. Gemeinsam erarbeiten wir zu einem bestimmten Thema ein eigenes Stück, in das unsere Ideen, Meinungen und Erfahrungen mit eingebracht werden. Wir proben, spielen, toben, reden. Und natürlich ist auch Raum, um jede Menge Quatsch zu machen. Wir überschreiten spielerisch Grenzen und wachsen mutig über uns hinaus.

Kosten: 33 Euro/ Monat (Sonderkonditionen wie z.B. Geschwisterrabatt möglich)

Affentheater (ab 10 Jahren)

Freitags von 17 – 18.30 Uhr im KUH16 (Kursbeginn: 24.09.)

Clubleitung: Maria Arnold, Schauspielerin

Schauspiel, Tanz, Gesang, Schreiben, Schreien, Rappen – Wut, Traurigkeit, Aufregung, Müdigkeit, Freude. Mit dem Affentheater haben wir einen Raum, in dem alles Ausdruck findet, was in uns schlummert. Auf unsere jeweils eigene, unverwechselbare Art und Weise. Alles ist erlaubt, alles darf sich in jede Form von Kunst verwandeln, jede Idee ist willkommen. Stärken dürfen mit eingebracht, Schwächen gezeigt werden. Im Fokus steht vor allem ihr, eure Eigenheit und Vielseitigkeit und ein buntes, sich gegenseitig unterstützendes Miteinander.

Kosten: 33 Euro/ Monat (Sonderkonditionen wie z.B. Geschwisterrabatt möglich)

TeensClub (ab 12 Jahren)

Freitags von 15 – 16.30 Uhr im Probenraum, Schillerstr. (Kursbeginn: 24.09.)

Clubleitung: Larissa Fuchs, Theaterpädagogin

Ob Improvisation oder fertiges Stück, im Teens-Club sind den spielerischen Möglichkeiten keine Grenzen gesetzt. Wir probieren verschiedene (Spiel-)Stile aus und erforschen, was es heißt, auf der Bühne aktiv zu werden.

Der Club bietet Raum für echte Begegnungen und gemeinsames Erleben. Und wir stellen uns die Frage: „Was bewegt uns außerhalb der digitalen Räume?“

Kosten: 33 Euro/ Monat (Sonderkonditionen wie z.B. Geschwisterrabatt möglich)

JugendClub (ab 14 Jahren)

Mittwochs von 18 – 20 Uhr im KUH16 (Kursbeginn: 22.09.)

Clubleitung: Jan-Hendrik Kroll, Schauspieler

Du hast noch nie etwas mit Theater zu tun gehabt, willst das aber dringend ändern, weil du weißt, dass es der Hammer wird? Oder du bist schon ein alter Bühnenprofi und willst, dass das so bleibt?

Dann laden wir dich in unseren Jugendclub ein, um ein Feuerwerk der Kreativität zu entfachen. Gemeinsam erarbeiten wir eine Bühnenexplosion und erwecken die kommende Saison aus dem Pandemiewinterschlaf! Vollkommen egal, ob du eher übersprudelst vor Ideen, oder ob du dich lieber erst einmal von Anderen inspirieren lässt. Wir finden gemeinsam ein Thema, an dem wir forschen, wachsen und zwischendrin vielleicht auch einmal verzweifeln. Und gemeinsam erobern wir die Bühne!

Kosten: 44 Euro/ Monat (Sonderkonditionen wie z.B. Geschwisterrabatt möglich)

Lampenfieber (ab 18 Jahren)

Donnerstags von 19 – 21 Uhr im KUH16 (Kursbeginn: 23.09.)

Clubleitung: Fabian Rogall, Schauspieler

„Ich liebe es Theater zu spielen. Es ist so viel realistischer als das Leben.“, schrieb Oscar Wilde – und es macht auch mindestens genauso viel Spaß, vor allem, wenn man es gemeinsam tut. Wenn du Lust hast auf der Bühne Geschichten zu erzählen – aus dem Leben oder aus dem Kopf – dann bist du bei uns im Lampenfieber genau richtig. Wir erzählen zusammen die großen und kleinen Geschichten des Lebens und entwickeln in einem Projekt unsere eigene Welt auf der Bühne. Und mal schauen – vielleicht wird die dann auch realistischer als das Leben selbst.

Kosten: 44 Euro/ Monat (Sonderkonditionen wie z.B. Geschwisterrabatt möglich)