Odysseus

Odysseus

Lehrplanrelevanz

    • Griechische Mythen, antikes Abenteuer,
    • Ethik und Moral

Alter

    • ab 10 Jahre

Dauer

    • 70 Minuten

Kosten

Muse, erzähl mir, vom vielgewanderten Manne, der so weit geirrt…“

10 Jahre im Krieg musste König Odysseus überstehen. Doch jetzt ist Troja erobert und als stolzer Held macht er sich auf den Rückweg. Daheim auf Ithaka wartet schließlich schon Penelope auf ihren Mann. Doch die Götter lassen die Königin noch zehn weitere Jahre warten: ihnen sind der Hochmut und die Arroganz von Odysseus ein Dorn im Auge.

Sie schicken ihn auf eine gefährliche Irrfahrt, während der er langsam versteht, dass Helden und Eroberer vielleicht gar nichts miteinander zu tun haben.

Die JUB zieht den Inbegriff des Klassikers aus dem Regal, startet die Motoren, lässt zwei Spieler*innen heißlaufen und nimmt Kurs auf ein neues Theaterformat: der Klassiker ist ab Dezember 2020 als Theaterfilm-On-Demand zu sehen.

Erlebt mit Odysseus eine Reise quer durch die Wüste, vorbei an schafwerfenden Zyklopen und Zirzes Wellnesstempel, während DJ Hermes aus dem Autoradio schallt.

Ein Roadmovie für alle ab 10 Jahren und die Gelegenheit, eine der ersten Geschichten Europas neu zu entdecken.

Themen: Helden, Sagen und Mythen, Abenteuer erleben, Phantasie und Wirklichkeit, Konfliktlösungen, Lebensgestaltung

Information

  • Stück: nach Homer
  • Service: kostenloses Nachgespräch über BigBlueButton-Konferenzapp für Schulklassen
  • Theaterpädagogik: kostenloses Begleitmaterial kann unter julia@jub-ulm.de angefordert werden
  • Weitere Infos: www.theater-stream.de
Mitwirkende
Es spielen: Leonie Hassfeld und Jan-Hendrik Kroll
Regie: Sina Baajour
Regieassistenz: Benjamin Retetzki, Larissa Fuchs
Dramaturgie: Marek S. Bednarsky
Bühne: Sina Baajour
Kostüm: Sina Baajour
Kameratechnik: Audio Express